Vorstand

Der Vorstand ist verantwortlich für die Geschäfte der Gesellschaft, bestimmt die strategische Ausrichtung, die unternehmerischen Ziele und die Konzernorganisation.

Dipl.-Ing. Daniel Beneš, MBA

Geb. 1970

Vorstandsvorsitzender

Mitglied des Vorstands seit dem 15. Dezember 2005

Vorstandsvorsitzender seit dem 15. September 2011


 

Diplom-Ingenieur Daniel Beneš, MBA, absolvierte die Maschinenfakultät der Bergbauschule der Technischen Universität in Ostrava. Von 1993 bis 1997 arbeitete er als Verkaufsleiter bei BOHEMIACOAL, später als Geschäftsführer der HEDVIGA GROUP. Zwischen 2000 und 2004 war er der Geschäftsführer von TCHAS, einem der führenden Kraftstoff-Importeure und -Händler in Tschechien.

2004 wurde er Vorstand für den Bereich Einkauf bei CEZ, a. s. 2006 dann Leiter der Verwaltung. Ab Mai 2006 war er stellvertretender Vorstandsvorsitzender, seit September 2011 ist er Vorstandsvorsitzender. Er ist Vizepräsident des Bundesverbands der Industrie der Tschechischen Republik und Gewinner des renommierten Wettbewerbs „Manager des Jahres 2014“ in Tschechien.

 

Dipl.-Ing. Martin Novák, MBA

Geb. 1971

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Mitglied des Vorstands seit dem 21. Mai 2008

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit dem 20. Oktober 2011

Vorstand Finanzen und operatives Geschäft seit dem 1. Januar 2016

Diplom-Ingenieur Martin Novák, MBA, studierte an der Wirtschaftsuniversität in Prag und begann seine Karriere als Steuerberater bei Price Waterhouse Coopers 1994. Von 1996 bis 2001 war er bei Česká rafinérská tätig. Bis 2006 war er bei Conoco in Houston, ConocoPhillips in London und ConocoPhillips in Prag beschäftigt. Im Jahr 2007 schloss er das Executive MBA Programm an der University of Pittsburgh erfolgreich ab. Er ist seit 2006 bei der CEZ Group und seit dem 1. Januar 2008 leitet er die Finanzabteilung. Im Mai 2008 wurde er Vorstandsmitglied und ist seit Oktober 2011 stellvertretender Vorsitzender des Vorstands. Seit dem 1. Januar 2016 ist er Vorstand Finanzen und operatives Geschäft.
 

Dipl.-Ing. Tomáš Pleskač, MBA

Geb. 1966

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Mitglied des Vorstands seit dem 26. Januar 2006

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit dem 26. Juni 2017

Bereichsvorstand Erneuerbare Energien und Distribution seit dem 1. März 2017

Diplom-Ingenieur Tomáš Pleskač, MBA studierte an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität für Bodenkultur Mendel in Brünn. Anschließend absolvierte er ein internationales MBA-Programm an der Prague International School. Nach einer kurzen Tätigkeit bei der Kommerční banka a. s., trat er der CEZ Group bei. Er begann seine Arbeit für die CEZ Group im Jahre 1994 als stellvertretender Direktor für Wirtschaft und Vertrieb im Kernkraftwerk Dukovany. Zwischen 2004 und 2007 war er verantwortlich für das Integrationsprojekt „Vision 2008“. Ab 2006 arbeitete er als Direktor der Abteilung Distribution und war Mitglied des Vorstands. Er wurde 2008 Direktor des Bereichs internationales Geschäft, 2012 Direktor Vertrieb und internationale Angelegenheiten und hatte die Position des zweiten stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Februar 2008 bis Ende Juni 2010 inne. Seit dem 1. Januar 2016 ist er Bereichsvorstand Erneuerbare Energien und Unternehmensentwicklung.
 

Dipl.-Ing. Ladislav Štěpánek

Geb. 1957

Mitglied des Vorstands

Mitglied des Vorstands seit dem 27. Juni 2013

Bereichsvorstand klassische Energie seit dem 1. Juni 2017

Diplom-Ingenieur Ladislav Štěpánek studierte an der Fakultät für Maschinenbau der Tschechischen Technischen Universität in Prag. Er arbeitete für das Atomkraftwerk Dukovany (1981–1983) und bei Podnik automatizační techniky (1983–1985). Von 1985 bis 1993 wirkte er als leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kernbrennstoffe in Prag-Zbraslav. In der Vergangenheit arbeitete er als Sektionschef für den CEO und das Vorstandsbüro der CEZ Group und als stellvertretender Leiter der Einkaufsabteilung. Ab 2004 war er Direktor der Brennstoffkreislauf-Abteilung, die den Kohle- und Kernbrennstoffeinkauf steuert. Štěpánek repräsentiert die CEZ Group in führenden Fachverbänden. So ist er z.B. der stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der SÚRAO.
 

Dr. jur. Michaela Chaloupková, MBA

Geb. 1975

Mitglied des Vorstands

Mitglied des Vorstands seit dem 20. Oktober 2011

Bereichsvorstand Verwaltung seit dem 1. Januar 2012


 

Dr. jur. Michaela Chaloupková, MBA, studierte an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Westböhmischen Universität in Pilsen. Sie ist Absolventin des Executive Master of Business Administration-Programms (MBA) an der KATZ School of Business, University of Pittsburgh mit dem Fokus auf Energiewirtschaft. Michaela Chaloupková ist seit 2003 bei der CEZ Group tätig. Von 2007 bis 2008 war sie Bereichsleiterin des integrierten Einkaufs. Seit 2011 ist sie Mitglied des Vorstands. Ab 2012 arbeitete sie als Einkaufs-Direktorin. Seit 1. Januar 2014 ist sie Bereichsvorstand Verwaltung.
 

Dipl.-Ing. Pavel Cyrani, MBA

Geb. 1976

Mitglied des Vorstands

Mitglied des Vorstands seit dem 20. Oktober 2011

Bereichsvorstand Handel und Strategie seit dem 1. Juni 2017


 

Diplom-Ingenieur Pavel Cyrani, MBA, studierte an der Wirtschaftsuniversität in Prag und hält einen MBA mit dem Schwerpunkt Finanzen von der Kellogg School of Management in den USA. Cyrani ist seit 2005 für die CEZ Group tätig, unter anderem als Leiter der Vermögensverwaltung. Darüber hinaus ist er im Bereich Finanzen für das Controlling verantwortlich. Vor seinem Engagement bei der CEZ Group war er als Unternehmensberater bei McKinsey & Company mit der Spezialisierung auf die Energiebranche tätig. Seit Januar 2012 ist Pavel Cyrani Direktor Handel und Strategie (seit Januar 2014 des Bereichs Strategie). Seit Januar 2016 ist er Vorstand des Bereichs Handel.
 

Ing. Bohdan Zronek

Geb. 1971

Mitglied des Vorstands

Mitglied des Vorstands seit dem 18. Mai 2017

Bereichsvorstand Kernkraft seit dem 1. Juni 2017


 

Dipl.-Ing. Bohdan Zronek schloß ein Studium der Elektroenergiewirtschaft an der Tschechischen Technischen Universität in Prag erfolgreich ab. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit begann er seine Arbeit im Kernkraftwerk Temelin. In diversen Rollen konnte er umfassende Qualifikationen gewinnen und wurde 2006 zum Haupttechnologen. 2008 wurde er zum Betriebsleiter des Kernkraftwerkes Temelin ernannt. Ab 2012 war er in leitender Funktion für die Sicherheitsbereiche aller CEZ Kraftwerke verantwortlich. Im Jahr 2015 wurde er zum Direktor des Kernkraftwerkes Temelin ernannt. Als Mitglied des Vorstandes bringt er seine Expertise als Bereichsvorstand Kernkraft ein.